FRIEDAS VERGNÜGEN

Das Kordula Völker Trio


Hin und weg


Friedas Vergnügen – das Kordula Völker Trio hat sich Silvester 2017/18 gefunden. Mit Liedern und Texten von Kordula sorgt das Trio nun allerorten für gute Laune und macht seinem alle Ehre.

Die Berliner Musikerinnen Marion Schmidt und Monika Sasse ergänzen die Liedermacherin aus dem Ruhrpott mit Bass, Ukulele, Schlagwerk und Backroundvoices und sorgen für die stimmigen Arrangements.

 

Im abendfüllenden Programm präsentieren sich die drei vergnügt, heiter und beschwingt. Das dies neben den verliebten und satrischen Tönen auch mit politischen Texten geht, ist ein Beweis für das peotisches Feingefühl von Kordula Völker und dem musikalischem Talent der beiden Musikerinnen, die unter ihrem Namen musicadanza  auch in anderen Formationen kreativ sind.

 

Als Trio „Friedas Vergnügen“ werden Sie im Herbst 2019 in der FauKE Reihe im Theater Halbe Treppe mit ihrem ersten Programm "Hin und Weg" Premiere haben. Danach geht es nach Berlin und anschießend quer durch den deutschsprachigen Raum.